SN

Sonntag, 28. August 2016

UFO Hotspot Popocatépetl | Mexiko
Anomalien? Screenshot an:
mail@superspektrum.de

Vulkan Colima | Mexiko
Anomalien

Top 10 der beliebtesten Verschwörungstheorien der westlichen Elite

Bericht

Hitlers geheime Atombombe

UFO über Pachuca de Soto [Mexiko]

Kommentar: Die Aufnahmen sind vom 14. August 2016. Aufgrund der beobachtenden Menschenmenge am Straßenrand [=Video³] kann man wohl davon ausgehen dass noch Material nachgereicht wird! Updates:

Ardy Sixkiller Clarke
► Mesoamerika-UFO-Connection
[Fortsetzungsrezension]

Auf die Recherchen von Ardy Sixkiller [sic!] Clarke bin ich bereits in einem ersten Artikel eingegangen [=Amerindians & UFOs]. Sixkiller hat sich auf UFO-Berichte von Amerindians [=Indianern] spezialisiert. 
Innerhalb der Ufologie ist schon lange bekannt, dass Amerindians einen hohen Prozentsatz der amerikanischen Ufozeugen und Abductees stellen [=UFO-Basen am Amazonas?]. 
In ihrem zweiten Buch „Sky People - Alien Encounters in Mesoamerica“ beschäftigt sie sich mit Reporten aus Belize [=▲ in Belize?], Honduras, Guatemala und Mexiko. 
Gerade Mexiko ist ein absoluter Hotspot [=UFO-Welle 1991], fast wöchentlich finden sich Updates auf diesem Blog bzw. werden auf Tercer Milenio TV oder bei Ana Luisa Cid präsentiert! 
Die behandelten Staaten werden u.a. von MAYA bewohnt, wer schon mal Däniken & Co. gelesen hat, wird wissen dass die einschlägigen „Götterüberlieferungen“ ziemlich „alienartig“ daherkommen, von daher passen die „modernen“ Berichte über UFOs & Aliens recht gut!
In rund 7 Jahren legte sie 20.000 Meilen auf Recherche zurück. [S. 15] und untersuchte dabei 92 Fälle, von denen die Hälfte Einzug in das Buch fand. [S. 19] 
► Die Fälle unterscheiden sich kaum von denen in anderen Regionen. Ein Zeuge aus Belize [Stephen] wurde seit seiner Kindheit mehrfach entführt. Die Entitäten sahen aus wie Greys bzw. waren menschenähnlich oder nicht von Menschen zu unterscheiden. Er berichtet dass die Fremden von ihm einen Klon angefertigt haben. Aufschlussreich war, dass die Greys sich aus „Lichtkugeln“ herausbildeten – also ihre Form / Gestalt transformieren konnten. 
Ein anderer Zeuge [Raul Manuel] aus dem gleichen Staat wurde u.a. auf einen „Wüstenplaneten“ verbracht, die „Aliens“ lebten dort unter der Erde [=Novopangäa-Theorie]. Er beschrieb daneben ein UFO als „Bioarche“ mit verschiedenen Pflanzensorten an Bord, so als sei geplant den Planeten wieder „aufzuforsten“. [S. 35ff] 
► Seit 1980 verschwinden jedes Jahr etwa 20.000 Kinder spurlos. Weltweit lösen sich rund zwei Millionen Menschen jährlich in Luft auf. Einer von ihnen war 1995 Adan, der unter bizarren Umständen aus der Welt trat. 
Seine Mutter war Amerikanerin, sein Vater Mexikaner. Sie lebten rund 19 Kilometer von Merida / Mexiko entfernt auf einer Hazienda. Er hatte zwei Schwestern, Evelyn und Gabriella. Eines Nachts beobachtete Evelyn die „Landung“ von drei Lichtkugeln hinter dem Haus. 
Sie alarmierte ihre Geschwister die zum „Tatort“ liefen. Dabei beobachteten sie, dass die drei Kugeln sich in hochgewachsene Humanoide verwandelten. Adan ging auf die Gestalten zu, was mit einem grellen Lichtblitz geahndet worden ist. Gabriella und Evelyn fielen in Ohnmacht. 
Als sie am nächsten Morgen erwachten, war ihr Bruder spurlos verschwunden, die Suche nach ihm führte zu keinerlei Resultaten. [S. 263ff]

Quer-denken.tv ► Werner Altnickel ► 36 geheime Ur-Logen regieren die Welt. Machtergreifung hinter den Kulissen

Magnetmotor seit 1954

Rotationsinsel in Argentinien
[Google Earth: 34°15'07.8"S 58°49'47.4"W]

Two UFOs on Video over Las Vegas
► Open Minds

Where Did the Road Go? Radio
David Paulides on Missing 411 [Hunters]