Suchmaschine

SN

Mittwoch, 13. September 2017

!Wir rüsten auf!

Ich hatte ja schon mal erwähnt dass meine Kollege Peter Kleinschmidt gerade einen Fall in Geisenhausen [Kreis Pfaffenhofen an der Ilm] untersucht der eigentlich ziemlich „normal“ angefangen hat. 
Die Zeugin hatte eine UFO-Sichtung in Portugal inklusive „Oz-Faktor“. Als „Nachwirkung“ stellten sich allerhand Spukphänomene bei ihr ein – unter anderem schwere Schritte auf einer Holztreppe, technische Geräte die an und ausgehen usw. 
Nun hat mein Kollege ein akustisches Phänomen [besagte Schritte] selber gehört, konnte sie jedoch mit seinem Diktiergerät nicht aufnehmen. 
Nachdem wir uns jetzt allerhand Videos und Webseiten von „Geisterjägern“ angesehen haben und Paraphänomene nach UFO-Ereignissen immer wieder berichtet werden, haben wir uns von einem Geisterjäger eine Liste mit technischen Geräten zukommen lassen die man für die „Jagd“ braucht. Wer uns bei der Anschaffung unterstützen möchte → siehe „Kaffeekasse“ links oben! Vielen Dankeschön! ;-)
P.S.: Übers Wochenende fahren mein Kollege und ich nach Geisenhausen um uns die Sache vor Ort abermals anzusehen. Die Zeugin ist zwischenzeitlich zu ihrem Bruder nach Pfaffenhofen gezogen und wir dürfen eine Nacht in der Wohnung bzw. dem Zweifamilienhaus verbringen! Mal sehen ob der Spuk der Zeugin folgt oder in der Wohnung bleibt...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen